Stell einfach deine Frage

Wenn du in Onlinecommunitys eine Frage hast, dann stell sie einfach. Wenn dir jemand helfen kann, wird er dir schon antworten.

Wenn du diese Seite geschickt bekommen hast, dann vermutlich, weil dich jemand darauf aufmerksam machen möchte, dass du einfach deine Frage stellen sollst. Wenn du schonmal einen dieser Sätze geschrieben hast, so ist das hier genau für dich!

  • Kann mir jemand helfen?
  • Kennt sich jemand mit XYZ aus?
  • Ich hab ein Problem mit XYZ.
  • Ich hab XYZ versucht, aber da kommt immer ein Fehler.
  • Ist jemand da?
  • Kann jemand mir im Sprachchat helfen?

Es gibt viele Gründe, warum niemand auf dich reagieren wird, solange er deine Frage nicht kennt. Wenn du daher einfach deine Frage stellst, bekommst du viel häufiger eine Antwort. Vor allem Anfänger haben oft gar keine Ahnung, was notwendig ist um ihr Problem zu lösen. Außerdem kann dir auch häufig jemand helfen, der sich nicht als Experte bezeichnen würde.


Alle diese Sätze haben ein Problem…

…niemand weiß worrauf er sich einlässt, wenn er dir antwortet und ob er dir überhaupt helfen kann.

Gründe, warum man dich ignoriert

  • Verpflichtung dir zu helfen: Sobald sich jemand auf deine Frage meldet, entsteht eine Verpflichtung, das Problem auch zu lösen, da du nun selbst Zeit in die andere Person investiert hast. Außerdem mag der potenzielle Helfer auch nicht zugeben müssen, dass er von dem Thema keine Ahnung hat. Im Zweifel meldet er sich also lieber nicht, obwohl er dein Problem vielleicht gelöst hätte.
  • Unsicherheit oder Bescheidenheit: Nicht jeder würde sich als Experte bezeichnen, obwohl er genug Ahnung besitzt um einfache Probleme zu lösen. Wenn du also direkt nach einem Experten suchst, wirst du vielleicht niemanden finden, obwohl du von Experten umgeben warst.
  • Onlinechats laufen langsamer ab: Eventuell ist gerade jemand offline und würde deine Nachricht später lesen, möchte aber auch nicht nach zwei Stunden nachfragen. Was wenn er dann die Antwort gar nicht weiß? Du wirst also weiterhin ignoriert werden.
  • Falsche Frage: In vielen Fällen hat der Fragesteller selbst gar nicht genug Ahnung vom Thema um sein eigenes Problem richtig einordnen zu können. Wenn du also nach jemandem für X suchst, aber eigentlich einen Experten für Y brauchst, bekommst du vielleicht gar keine korrekte Hilfe. (Siehe auch XY Problem)
  • Zeitinvestment: Jemand der nur wenig Zeit hat und nur kurz deine Frage liest, hat keine Zeit darauf zu warten, bis du deine vollständige Frage ausformuliert hast.

Und wenn dein Problem komplizierter ist?

Wenn du glaubst, dass dein Problem komplizierter ist, dann solltest du trotzdem genug Informationen bereitstellen, dass sich jemand anderes einen Überblick verschaffen kann. Wenn du Details deiner Frage nicht in einem öffentlichen Chat teilen möchtest, so solltest du trotzdem dein Problem möglichst gut beschreiben.

Du kannst nur verlieren…

…denn am Ende du musst deine Frage sowieso formulieren.